Welcome!

Artificial Intelligence Authors: Elizabeth White, Yeshim Deniz, Pat Romanski, Zakia Bouachraoui, Liz McMillan

News Feed Item

2013 International CES: Keynotes, High-Performance Audio, grüne Initiativen, Lifestyle-Elektronik und entstehende Technologien im The Venetian

Die 2013 International CES® wird sich auf die heißesten Technologien und Innovationen im Rahmen entstehender Technologien, High-Performance Audio, Lifestyle-Elektronik und grüne Initiativen im The Venetian, einer der bedeutenden Veranstaltungsorte, konzentrieren. Die von der Consumer Electronics Association (CEA)® entwickelte und organisierte 2013 International CES ist die weltweit größte jährliche Innovationsveranstaltung, die vom 8. - 11. Januar in Las Vegas, Nevada, stattfindet.

Die Ausstellungsfläche der 2013 International CES erstreckt sich auf 167.000 Quadratmeter (netto) und bietet Platz für 150.000 Teilnehmer und 3.000 Aussteller. Diese globalen Technologieunternehmen werden die neuesten Verbrauchertechnologieprodukte und -dienste in 15 Produktkategorien präsentieren, darunter die modernsten Produkte in den Bereichen Audio, Automobilelektronik, vernetzte Heimtechnologien, digitales Imaging/Photographie und elektronisches Gaming sowie Unterhaltung und Contentdienste. Die offiziellen Veranstaltungsorte der 2013 CES sind: das Las Vegas Convention Center und World Trade Center (LVCC), das Las Vegas Hotel (LVH) und The Venetian.

The Venetian, der zweitgrößte CES-Veranstaltungsort, erstreckt sich auf nahezu 37.000 Quadratmeter und wird über 10 Produktkategorien und 9 TechZones umfassen. Die Fläche im The Venetian beinhaltet die eigentliche Ausstellungsfläche, Suiten, Meetingräume, Keynotes und Raum für CEA-Mitgliedsdienste.

„Das Ausstellungsangebot im The Venetian ist 2013 weitaus größer. Mehr als 30 Prozent nehmen allein die diesjährigen CES-TechZones ein“, so Karen Chupka, Senior Vice President des Bereichs Events and Conferences bei CEA. „Außerdem kehrt Eureka Park, der letztes Jahr als der Ort für Existenzgründer und Startups überhaupt allem praktisch die Show gestohlen hat, mit einer über 40 Prozent größeren Fläche als 2012 zum The Venetian zurück.“

Zahlreiche der beliebtesten CES-TechZones halten The Venetian für den Kernpunkt auf der 2013 CES, darunter:

  • Academia Tech – In diesem Bereich findet man Hochschuleinrichtungen, die bei der technologischen Entwicklung führend sind. Diese TechZone befindet sich im Eureka Park und wird revolutionäre Entwicklungen von führenden Bildungseinrichtungen präsentieren.
  • CloudBase3 Apps – Hierbei handelt es sich um eine neue TechZone, die sich dem Übergang auf Cloud Computing widmet.
  • Eureka Park – Dieses CES-Ziel konzentriert sich auf Existenzgründer und innovative Technologie-Startups.
  • Sustainable Planet – Diese TechZone ist der Hauptstandort bei der CES für weltverändernde Technologien, die der Umwelt zugutekommen.
  • MommyTech, [email protected] und HigherEdTECH – Diese Bereiche präsentieren eine breite Vielfalt an Produkten für Mütter und ihre Kinder (Babies bis Studenten).

Letztes Jahr bei der CES wurde der Eureka Park hoch gelobt. „Der Eureka Park war fantastisch. Wir hatten ständigen Publikumsverkehr während der gesamten Ausstellung, es war der perfekte Ort für einen Beginn“, erklärte der Eureka Park Aussteller Daren Klum von Cram Worldwide. „Hier liegt das Herz der Technologie. Wir waren überwältigt von den Menschen, die wir kennengelernt haben.“

Außerdem kehren dieses Jahr ‚2013 Innovations Design‘ und ‚Engineering Awards Showcase‘ zum The Venetian zurück. Hier können sich die Teilnehmer ein Bild von allen revolutionären Preisträgern dieser begehrten Auszeichnungen machen. Letztes Jahr wurden hierbei über 20.000 Besucher verzeichnet.

Zahlreiche der CES-Keynotes erfolgen ebenfalls im The Venetian. Dr. Paul Jacobs von Qualcomm wird vor Beginn der Show am Montag, den 7. Januar um 18.30 Uhr einen Vortrag halten. Nach der Rede zur Lage der Branche von CEA Gary Shapiro ist am Dienstagmorgen Kazuhiro Tsuga von Panasonic an der Reihe. Zu den überzeugenden Hauptrednern im The Venetian zählen zudem Lowell McAdam von Verizon am Dienstagnachmittag um 16.30 Uhr und Dr. Stephen Woo von Samsung am Mittwochmorgen. Alle Venetian-Keynotes finden auf Ebene 5 im Palazzo Ballroom statt.

Neu in diesem Jahr ist das International Gateway in Halle D und dem Marco Polo Ballroom im The Venetian mit über 460 Ausstellern, die ihre neuesten Innovationen aus aller Welt präsentieren. Außerdem werden mehr als 200 Aussteller im Bereich High-Performance Audio ihre Produkte in den Tower Suites im The Venetian auf den Ebenen 29-35 vorstellen.

Transport wird für alle Teilnehmer der 2013 CES zur Verfügung gestellt. Mit einem kostenlosen CES-Shuttleservice zum und ab dem Las Vegas Convention Center ist es für Teilnehmer einfach, andere CES-Standorte zu erreichen, insbesondere das The Venetian. Weitere Informationen über The Venetian sind verfügbar auf unserer Seite mit den häufigsten Fragen oder auf der offiziellen CES-Ausstellungsseite.

Besuchen Sie CESweb.org für detaillierte Informationen über die 2013 International CES.

Hinweis an Redakteure: Die offizielle Bezeichnung für die globale Technologieveranstaltung lautet „International CES”. Die folgenden Bezugnahmen auf die Veranstaltung können zu „CES” verkürzt worden sein. Bitte verwenden Sie nicht „Consumer Electronics Show” als Bezeichnung für die „International CES“.

Über CEA:

Die Consumer Electronics Association (CEA) ist einer der weltweit größten Verbände zur Förderung des Wachstums im 206 Milliarden Dollar großen Markt der US Unterhaltungselektronik. Die CEA vertritt mehr als 2.000 Mitglieder, die durch die Mitgliedschaft Vorteile genießen, wie z.B. anwaltschaftliche Beratung, Marktforschung, technische Schulungen, industrielle Förderungsmaßnahmen, Entwicklung von Standards sowie die Förderung von geschäftlichen und strategischen Beziehungen. Die CEA fördert und managt außerdem die Messe „International CES - The Global Stage for Innovation”. Alle Gewinne der CES werden in die Industriedienstleistungen der CEA reinvestiert. Weitere Informationen über die CEA finden Sie online unter www.CE.org und www.DeclareInnovation.com. Folgen Sie CES unter www.CESweb.org und durch soziale Medien: http://facebook.com/InternationalCES, http://twitter.com/IntlCES, http://blog.ce.org/.

KÜNFTIGE VERANSTALTUNGEN

  • CES New York Press Preview featuring CES Unveiled NEW YORK (Pressevorbesichtigung)
    12. November 2012, New York, NY
  • CES Unveiled LONDON
    15. November 2012, London, UK
  • 2013 International CES
    8.-11. Januar 2013, Las Vegas, Nevada

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
Recently, REAN Cloud built a digital concierge for a North Carolina hospital that had observed that most patient call button questions were repetitive. In addition, the paper-based process used to measure patient health metrics was laborious, not in real-time and sometimes error-prone. In their session at 21st Cloud Expo, Sean Finnerty, Executive Director, Practice Lead, Health Care & Life Science at REAN Cloud, and Dr. S.P.T. Krishnan, Principal Architect at REAN Cloud, discussed how they built...
When talking IoT we often focus on the devices, the sensors, the hardware itself. The new smart appliances, the new smart or self-driving cars (which are amalgamations of many ‘things'). When we are looking at the world of IoT, we should take a step back, look at the big picture. What value are these devices providing. IoT is not about the devices, its about the data consumed and generated. The devices are tools, mechanisms, conduits. This paper discusses the considerations when dealing with the...
Bill Schmarzo, author of "Big Data: Understanding How Data Powers Big Business" and "Big Data MBA: Driving Business Strategies with Data Science," is responsible for setting the strategy and defining the Big Data service offerings and capabilities for EMC Global Services Big Data Practice. As the CTO for the Big Data Practice, he is responsible for working with organizations to help them identify where and how to start their big data journeys. He's written several white papers, is an avid blogge...
Business professionals no longer wonder if they'll migrate to the cloud; it's now a matter of when. The cloud environment has proved to be a major force in transitioning to an agile business model that enables quick decisions and fast implementation that solidify customer relationships. And when the cloud is combined with the power of cognitive computing, it drives innovation and transformation that achieves astounding competitive advantage.
Machine learning has taken residence at our cities' cores and now we can finally have "smart cities." Cities are a collection of buildings made to provide the structure and safety necessary for people to function, create and survive. Buildings are a pool of ever-changing performance data from large automated systems such as heating and cooling to the people that live and work within them. Through machine learning, buildings can optimize performance, reduce costs, and improve occupant comfort by ...
René Bostic is the Technical VP of the IBM Cloud Unit in North America. Enjoying her career with IBM during the modern millennial technological era, she is an expert in cloud computing, DevOps and emerging cloud technologies such as Blockchain. Her strengths and core competencies include a proven record of accomplishments in consensus building at all levels to assess, plan, and implement enterprise and cloud computing solutions. René is a member of the Society of Women Engineers (SWE) and a m...
JETRO showcased Japan Digital Transformation Pavilion at SYS-CON's 21st International Cloud Expo® at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. The Japan External Trade Organization (JETRO) is a non-profit organization that provides business support services to companies expanding to Japan. With the support of JETRO's dedicated staff, clients can incorporate their business; receive visa, immigration, and HR support; find dedicated office space; identify local government subsidies; get...
With 10 simultaneous tracks, keynotes, general sessions and targeted breakout classes, @CloudEXPO and DXWorldEXPO are two of the most important technology events of the year. Since its launch over eight years ago, @CloudEXPO and DXWorldEXPO have presented a rock star faculty as well as showcased hundreds of sponsors and exhibitors! In this blog post, we provide 7 tips on how, as part of our world-class faculty, you can deliver one of the most popular sessions at our events. But before reading...
Digital Transformation: Preparing Cloud & IoT Security for the Age of Artificial Intelligence. As automation and artificial intelligence (AI) power solution development and delivery, many businesses need to build backend cloud capabilities. Well-poised organizations, marketing smart devices with AI and BlockChain capabilities prepare to refine compliance and regulatory capabilities in 2018. Volumes of health, financial, technical and privacy data, along with tightening compliance requirements by...
"Avere Systems deals with data performance optimization in the cloud or on-premise. Even to this day many organizations struggle with what we call the problem of data gravity - 'Where should I put the data?' - because the data dictates ultimately where the jobs are going to run," explained Scott Jeschonek, Director Cloud Solutions at Avere Systems, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.