Welcome!

SAP Authors: Michael Bushong, Kevin Benedict, Gilad Parann-Nissany

News Feed Item

Weltweite Umfrage zeigt: Unternehmen, die zu Cloud Computing wechseln möchten, benötigen einen zuverlässigen Integrator

BANGALORE, Indien, LONDON und NEW YORK, November 14, 2012 /PRNewswire/ --

Eine Umfrage ergibt, dass mehr als 40 % der Unternehmen die neue Hybrid Cloud-Technologie einführen; hierfür ist ein zuverlässiger Integrator für das Cloud-Ökosystem unerlässlich

Infosys, ein weltweiter Marktführer in den Bereichen Consulting und Technologie, präsentierte Ergebnisse einer weltweiten Umfrage von IDC, wonach mehr als 40 % zu Hybrid Cloud-Plattformen wechseln. Etliche der befragten Unternehmen betonten die Notwendigkeit eines zuverlässigen externen Service Providers, der sie bei diesem komplexen Wechsel hin zu Cloud Computing unterstützt.

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121114/573971 )

Die Umfrageergebnisse erscheinen in einem von Infosys gesponserten White Paper von IDC: " Adoption of Cloud: Private Cloud is Current Flavor but Hybrid Cloud is Fast Becoming a Reality" (Wechsel zur Cloud: Private Clouds sind derzeit sehr gefragt, doch die Hybrid Cloud wird rasch zur Realität). Für die von IDC durchgeführte und im September 2012 veröffentlichte Studie wurden 326 IT-Entscheidungsträger des oberen Managements von 326 Konzernen in den USA, in Großbritannien, Frankreich und Deutschland befragt.

Aufgrund einer Kombination aus öffentlicher, privater und Vor-Ort-IT wird das Cloud-Ökosystem immer komplexer. Die an der Umfrage teilnehmenden Unternehmen sagten, die Entwicklung von Know-how bei der Überwachung dieser komplexen Umgebung und ihrer ganzheitlichen Verwaltung ist inzwischen eine beträchtliche Herausforderung geworden.

Ca. 56 % der Befragten beschäftigen einen externen Service Provider (oder ziehen dies in Betracht), der sie bei der Entwicklung ihrer Cloud-Strategie, des Zeitplans der Einführung und der eigentlichen Implementierung unterstützt. Die befragten Unternehmen betonten die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit diesen Service Providern beim Umgang mit den komplexen Problemen, die mit dem Aufbau und der Verwaltung einer einheitlichen Hybrid Cloud-Umgebung einhergehen.

Die Untersuchung ergab, dass die Behandlung des Themas Cloud und der Wechsel zur Hybrid Cloud branchenabhängig ist.  Etwa 53 % der Unternehmen in der TK-Industrie besitzen formalisierte Cloud-Strategien und Roadmaps, hingegen gilt dies nur für etwas mehr als 38 % der Finanzdienstleister. Bei der Einführung der Hybrid Cloud liegen die Finanzdienstleister vorne: Mehr als 64 % planen die Einführung, danach kommt das Gesundheitswesen mit 47 %, die Produktion mit 40 % und der Einzelhandel mit 37 %.

Ca. 52 % der Befragten sagten, die Auswahl der besten Cloud-Provider und die Sicherstellung der wechselseitigen Integration sei sehr wichtig; 14 % sagten, dies sei extrem wichtig. Fast 48 % der Unternehmen halten Datensicherheit und -integration, Automatisierung, Orchestrierung der Anwendungen der privaten und öffentlichen Clouds und der Vor-Ort-IT-Umgebungen für sehr wichtig.

Die private Cloud ist die beliebteste Cloud-Form: 69 % der Befragten planen die Einführung einer privaten Cloud. Die Hauptgründe für die Entscheidung von Unternehmen für die Cloud sind Produktivitätsgewinn (37 %) und Kostensenkungen (25 %).

Vishnu Bhat, Vice-President und Global Head Cloud Services bei Infosys Ltd sagte: "Jeder bestätigt, dass die Cloud ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs eines Unternehmens geworden ist. Wie jedoch ein Unternehmen die Cloud-Technologie einführt, kann schwierig werden. Daher benötigt ein intelligentes Unternehmen einen bewährten Cloud-Ökosystem-Integrator, der den Weg vorgibt."

David Tapper, Vice President von IDC Outsourcing Services Research, sagte: "Wir stellen definitiv einen Anstieg des Interesses bei Unternehmen fest, in Cloud-Dienste zu investieren. Angesichts der zahlreichen Service Provide und er Komplexität der Hybrid Cloud-Umgebungen kann es für die meisten Unternehmen problematisch sein, mit den unterschiedlichen Aspekten dieses Ökosystems umzugehen und sie zu kontrollieren und dabei so flexibel zu bleiben, dass sie sich für die besten Cloud-Dienste entscheiden können. Diese Untersuchung zeigt, das Käufer mit einem zuverlässigen Cloud-Ökosystem-Integrator zusammenarbeiten möchten, der sie bei der optimalen Nutzung ihrer Investitionen in Cloud-Technologie unterstützt."

Link zum vollständigen Bericht

Infos zu Infosys

Infosys arbeitet mit internationalen Unternehmen bei der Förderung ihres auf Innovationen basierenden Wachstums zusammen. Daher hat Infosys Platz 19 in der Forbes-Liste der 100 innovativsten Unternehmen erhalten. Als führender Anbieter zukunftsorientierter Consulting-, Technologie- und Outsourcing-Lösungen unterstützt Infosys Kunden in mehr als 30 Ländern beim Erreichen ihrer Ziele. Unter http://www.infosys.com erfahren Sie, wie Infosys (NASDAQ: INFY) mit mehr als 150.000 Mitarbeitern sein Motto verfolgt: Building Tomorrow's Enterprise®.

Safe Harbor

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung über unsere künftigen Wachstumsaussichten sind zukunftsgerichtet und beinhalten gewisse Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten gehören insbesondere Risiken und Unsicherheiten bei Einnahmen, Wechselkursschwankungen, unsere Möglichkeiten, mit unserem Wachstum umzugehen, starke Konkurrenz im IT-Servicebereich, beispielsweise die Schwankungen, die sich auf unsere Vorteile bei den Kosten auswirken, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Möglichkeiten, hochqualifizierte Mitarbeiter anzuwerben und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Festpreis- oder Zeitverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, Konzentration von Branchensegmenten, unsere Möglichkeiten, unseren internationalen Betrieb zu steuern, gesunkene Nachfrage nach Technologien in unseren wichtigsten Geschäftsgebieten, Unterbrechungen bei Telekommunikationsnetzwerken oder Systemausfälle, unsere Möglichkeiten, Übernahmen abzuschließen und übernommene Unternehmen zu integrieren, Schadenersatzforderungen aus unseren Dienstleistungsverträgen, der Erfolg von Unternehmen, bei denen Infosys strategische Investitionen getätigt hat, Aufhebung oder Ablauf staatlicher Steuervergünstigungen, politische Instabilitäten und regionale Konflikte, rechtliche Einschränkungen beim Aufnehmen von Kapital oder beim Übernehmen von Unternehmen außerhalb von Indien sowie unberechtigte Nutzung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, die sich negativ auf unsere Branche auswirken. Weitere Risiken, die sich auf unsere künftigen Betriebsergebnisse auswirken könnten, sind ausführlich in den bei der United States Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereichten Unterlagen zu finden, beispielsweise in unserem Jahresbericht auf Formular Form 20-F für das am 31. März 2012 beendete Fiskaljahr und auf Formular 6-K for für die am 31. Dezember 2011, dem 30 Juni und dem 30 September 2012 beendeten Quartale zu finden.Diese Unterlagen sind unter http://www.sec.gov zu finden. Infosys gibt u. U. in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen weitere schriftliche oder mündliche zukunftsgerichtete Aussagen ab, beispielsweise diejenigen in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten und in unseren Berichten an unsere Anteilseigner. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen, die in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen von ihm selbst oder in seinem Namen getätigt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie von:


Asien-Pazifik-Raum
Abhijith Karthikeya D
Infosys, Indien
Tel.: +91-80-41563373
[email protected]


EMEA
Paul De Lara
Infosys, GB
Tel.: +44-2075162748
[email protected]


Nord-, Mittel- und Südamerika
Danielle D'Angelo
Infosys, USA
Tel.: +1-510-859-5783
Danie[email protected]


Australien
Cristin Balog
Infosys Ltd., Australien
Tel.: +61-3-9860-2277
[email protected]

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.